Image

Mitarbeiter_in StuZ Erasmus Coordination Office

Die Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach ist eine Kunsthochschule des Landes Hessen in der eine zeitgenössische und zukunftsorientierte Lehre praktiziert wird, die durch einen vielfältigen Austausch zwischen den freien, den angewandten und den theoretischen Fachgebieten gekennzeichnet ist. Die HfG Offenbach hat zwei Fachbereiche – Kunst und Design - mit ca. 800 Studierenden und ca. 160 Mitarbeiter_innen und besitzt das Promotionsrecht.



Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre


eine_n Mitarbeiter_in Studieninformationszentrum/ Erasmus Coordination Office

w/m/d

bis E 9b TV-H, bis max. 25 Stunden/Woche.



Die Tätigkeit im Studieninformationszentrum beinhaltet u.a.:

  • Koordination und Projektadministration des ERASMUS+ Programms (u. a. Antragstellung, Budgetplanung, Erstellung Verwendungsnachweise in Absprache mit Leitung StuZ);
  • Persönliche Beratung, Betreuung und Förderung der internationalen Mobilität aller Hochschulangehörigen: Outgoings und Incomings;
  • Unterstützung bei der Umsetzung von ERASMUS without Papers (EWP);
  • Ausbau der Willkommenskultur;
  • Unterstützung bei der Pflege des internationalen Hochschulnetzwerks;
  • Mitwirken bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Webseiten- und Mediengestaltung sowie bei Social Media-Formaten im Kontext des Internationalen Büros;
  • Vertretung Programm Coordination Office.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung;
  • Einschlägige Verwaltungserfahrung, idealerweise in einem International Office oder einer vergleichbaren Abteilung;
  • Kenntnisse der nationalen und internationalen Hochschullandschaft und des ERASMUS+ Programms;
  • Erfahrung, Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen;
  • Kenntnisse in der Veranstaltungsorganisation sind vorteilhaft;
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit;
  • sicheres Auftreten sowie eigenständige und verantwortungsbewusste Aufgabenerfüllung;
  • Organisationsgeschick, Loyalität und Vertrauenswürdigkeit;
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • sicherer Umgang mit Office-Software und Internetanwendungen, IT-Affinität ist von Vorteil;
  • Bereitschaft, relevante Termine flexibel wahrzunehmen.

Für diese Stelle bietet die Hochschule

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in der anregenden Atmosphäre einer Kunsthochschule und der Höchster Porzellan Manufaktur,
  • das unentgeltliche Landes Ticket Hessen nach Maßgabe des derzeit gültigen Tarifvertrages TV-H,
  • flexible familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Vertrauensarbeitszeit. Mobiles Arbeiten.
  • Die Eingruppierung erfolgt je nach vorliegender Qualifikation max. bis Entgeltgruppe 9b TV-H.
  • Die Position ist für 2 Jahre befristet. Bei entsprechenden Leistungen wird die Übernahme, nach Ablauf der Befristung, in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis angestrebt.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Menschen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die HfG Offenbach strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Verwaltung, Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Dokumenten über unser Onlineportal bis zum 15. April 2024.

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Studieninformationszentrums Frau Schulz, schulz@hfg-offenbach, Tel. 069 80059-120, zur Verfügung.


Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Auskunft im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) erhalten Sie unter datenschutz@hfg-offenbach.de. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Daten datenschutzkonform gelöscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung