Image

Mitarbeiterin/Mitarbeiter hFMA

Die hessische Film- und Medienakademie (hFMA, http://www.hfmakademie.de) wurde im Oktober 2007 gegründet. 13 hessische Universitäten, Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Kunsthochschulen, die sich unter diesem Namen zusammengefunden haben, wollen damit viel erreichen. Vor allem: Qualitätssteigerung im Bereich Lehre, Forschung und Produktion, sowie die Verknüpfung mit der hiesigen Film- und Medienbranche. Dazu bieten wir Workshops, Seminare, machen Kooperationen mit Partnern wie nationalen und interationalen Festivals, stellen Filmprogramme wie die 'Hessen Talents' zusammen, u.v.m. Wir arbeiten dabei hauptsächlich auf digitalen Wegen immer hochschulübergreifend, d.h. man lernt bei der hFMA-Arbeit die hessische Hochschullandschaft kennen. Die hessische Film- und Medienakademie (hFMA) ist an der Hochschule für Gestaltung Offenbach (im Ostpol) angesiedelt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 16.08.2021 bzw. 01.09.2021

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (w/m/d)
(E 8 TV-H, 14 oder 28 Stunden /Woche, unbefristet)

Zu den Aufgaben zählen die Mitarbeit für Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops und Kooperationsprojekten, sowie die Verwaltung der Büro-Infrastruktur.

Voraussetzung:
Spaß am Organisieren und selbständige Arbeitsweise,
• Fähigkeit zum kooperativen Arbeiten (auch virtuell) zwischen diversen Projekten,
• sichere Beherrschung von MS-Office, bes. Word und Excel,
• sehr gute Social Media-Kenntnisse,
• Indesign und Photoshop-Kenntnisse wären von Vorteil,
• grundlegende Kenntnisse über IT-Büroinfrastruktur,
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift,
• Sozialkompetenz in der Kommunikation.


    Für diese Stelle bietet die Hochschule

  •  die Mitarbeit in einem kleinen engagierten Team, in dem wertschätzende  Kommunikation großgeschrieben wird,
  • das unentgeltliche Landesticket Hessen nach Maßgabe des derzeit gültigen Tarifvertrages TV-H u.v.m.
  • Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Menschen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Dokumenten über unser Onlineportal bis zum 12.07.2021.
    Für Fragen steht Ihnen Frau Henningsmeyer unter henningsmeyer@hfmakademie.de gerne zur Verfügung.

    Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Auskunft im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) erhalten Sie unter datenschutz@hfg-offenbach.de. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Daten datenschutzkonform gelöscht.

    Online-Bewerbung