Image

Mitarbeiter_in Personalabteilung

Die Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach ist eine Kunsthochschule des Landes Hessen in der eine zeitgenössische und zukunftsorientierte Lehre praktiziert wird, die durch einen vielfältigen Austausch zwischen den freien, den angewandten und den theoretischen Fachgebieten gekennzeichnet ist. Die HfG Offenbach hat zwei Fachbereiche – Kunst und Design - und besitzt das Promotionsrecht.


Die Personalabteilung unterstützt serviceorientiert und vertrauensvoll die Hochschulleitung sowie die Fachbereiche.

Derzeit werden ca. 160 Mitarbeitende sowie 100 Hilfskräfte vom Personalteam betreut.



Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams


eine_n Mitarbeiter_in in der Personalabteilung w/m/d


zum nächstmöglichen Termin zunächst befristet für zwei Jahre (bis E9b TV-H, 40 Stunden/Woche).



Zu den Aufgaben zählen u.a.:

  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten der Tarifbeschäftigten und Beamten von der Einstellung bis zum Austritt
  • Digitalisierung von Personalprozessen
  • Fortbildungsangelegenheiten
  • Arbeitsschutzangelegenheiten
  • Vorbereitung von Werkverträgen
  • Statistiken
  • Archivierung/Ablage

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der öffentlichen Verwaltung oder im kaufmännischen Bereich oder die Qualifikation für den gehobenen nichttechnischen Dienst der allgemeinen Verwaltung;
  • Fachkenntnisse und mehrjährige Erfahrungen im Bereich Personal, idealerweise im Hochschulbereich oder öffentlichen Dienst;
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung und Auslegung einschlägiger Verwaltungsvorschriften;
  • Sichere Kenntnisse in MS Office (Word, Excel und Outlook), erwünscht sind Kenntnisse in SAP/HCM; IT-Affinität wird vorausgesetzt.
  • Wir suchen eine Person, die kommunikationsstark und teamfähig ist, sich sympathisch und engagiert mit Freude den Aufgaben widmet, gerne auch Englisch spricht;
  • Sie überzeugen durch Ihre selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise sowie Vertrauenswürdigkeit, Ihr hohes Maß an Eigeninitiative und der Bereitschaft, sich auf neue Arbeitsfelder einzulassen.

Für diese Stelle bietet die Hochschule

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in der anregenden Atmosphäre einer Kunsthochschule und der Höchster Porzellan Manufaktur,
  • das unentgeltliche Landes Ticket Hessen nach Maßgabe des derzeit gültigen Tarifvertrages TV-H,
  • Unterstützung bei der fachlichen Weiterqualifizierung.
  • Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Vertrauensarbeitszeit. Mobiles Arbeiten.
  • Die Eingruppierung erfolgt je nach vorliegender Qualifikation max. bis Entgeltgruppe 9b TV-H.
  • Die Position ist für 2 Jahre befristet. Bei entsprechenden Leistungen wird die Übernahme, nach Ablauf der Befristung, in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis angestrebt.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Menschen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die HfG Offenbach strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Verwaltung, Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Dokumenten über unser Onlineportal bis zum 09. Juni 2024.

Für Fragen zum Stelleninhalt steht Ihnen die Leiterin der Personalabteilung, Frau Dertinger, dertinger@hfg-offenbach.de, Tel. 069-80059-128 gerne zur Verfügung.


Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Auskunft im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) erhalten Sie unter datenschutz@hfg-offenbach.de. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Daten datenschutzkonform gelöscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung